Granny-Decke mit den Farben des Sommers

Freitag, 19. Mai 2017

Eine Schwalbe ...


 ... macht noch keinen Sommer, aber vielleicht  diese Drei???

 ... jeden Tag gibt es hier Livemusik vom Feinsten, mal Solo, mal alles quer durcheinander und doch so harmonisch ;O)

... oder wenn es leiser sein soll - das sanfte Summen und Brummen der Bienen und Hummeln unterm Apfelbaum.

... ein paar Tage Wärme und Sonne verbrachten wahre Wunder in der Natur

... da wagten auch die Zucchini endlich den Einzug ins Beet...
...  kommt der zweite Kleid-Versuch aus dem Buch von Rosa P. genau richtig zum Ausführen... nun passt es ;O)

... ein Rhabarber- Quarkkuchen versüßte unser Treffen vom Tanzkreis

.. und zum Scluß noch meine von der Rezeptur stets wandelbaren Power-Taler - immer als schnellen Proviant für kommende Ausflüge und Fahrradtouren gedacht.

OOOOO welch Bilderflut - Sorry ;O), aber das musste nach so einer tollen Woche doch mal sein. Ich wünsche uns einen guten Start in ein schönes erholsames Wochenende...
noch immer sonnige und warme Inselgrüße
Eure Sheepy

Samstag, 13. Mai 2017

Ein Garten-Tag ...

 
... mit viel Sonne und  endlich endlich auch Wärme!!!

Zuerst einmal gab es  heute eine Bestandsaufnahme und  bin ich erstaunt, was doch so alles trotz Kälte gewachsen ist. Wie in jedem Jahr zahlt es sich nun aus, ein wenig mit der Bearbeitung des Gartens zu warten. Zahlreiche Pflanzen haben sich nun von selbst ausgesät und warten jetzt auf einen  neuen geigneten Platz. Heißt für mich, ich spare wieder jede Menge Saatgut ;O)

Ins Gewächshaus kamen heute mehrere Schubkarren mit guter Komposterde und die gestern erstandenen Tomatenpflanzen. Gurke und Zucchini sind noch zu klein und müssen sich im Haus  gedulden.

Den Färbegarten habe ich heute schon ein bisschen strukturieren müssen. Der Waid und die Färberkamille hatten fast das ganze Beet in Beschlag genommen.  Die Reseda darf wie immer auf dem Hof wachsen, wo es sie im Herbst hingeweht hat.

... als kleine Stärkung in den Pausen -  leckerer Obstsalat mit noch eigenen Äpfeln vom letzten Jahr!!!

... auch vom letzten Jahr waren die eingefrorenen Früchte, welche ich gestern mit Vorfreude auf die nun kommende neue Ernte zu Marmelade, Gelee und roter Grütze verarbeitet habe.

... joo, joo... hat sie :o) und freut sich schon jetzt auf die Woll-Wäsche und Verarbeitung.
  Wie schön, wenn die Woll-Lieferanten im Dorf um die Ecke weiden.

Die Insel schmückt sich gerade mit wohlriechenden Rapsfeldern ... welch ein gigantisches Leuchten wohin man schaut... ach, ich liebe es jedes Jahr.

Mit diesem im letzten Post versprochenen Bild vom gelben Blütenmeer wünsche ich uns allen noch ein schönes hoffentlich weiter warmes und sonniges Rest- Wochenende.
Liebe Inselgrüße
Eure Sheepy