Granny-Decke mit den Farben des Sommers

Mittwoch, 15. November 2017

Gefilzte Waldzwerge ...


...  und /oder/ auch Weihnachtswichtel entstehen nun in >>> Corinna's Onlinefilzkurs


... mein erster Zwerg war eine ganz schöne Fummelei. Gerade mal so hoch wie eine Filznadel ist er ein richtiger Winzling geworden... aber dafür sooo was von knuffig. Er zaubert mir ständig ein Lächeln ins Gesicht, wenn ich ihn anschaue :O)


Der Bart ist aus Wensleydale-Locken entstanden, welche ich mit roten Schilfblüten gefärbt habe. Den Hut habe ich noch mit Seide von der Insel La Palma bestickt. Dort gibt es ja das Seidenmuseum und ein kleines Tütchen Seide habe ich genau für solche besonderen Projekte mitgenommen.

Ich denke, meine nächsten Waldzwerge oder Weihnachtswichtel werde ich ein bisschen größer filzen. Ideen schwirren schon im Kopf herum ;O)

 Liebe verfilzte Zwergen- Inselgrüße
Eure Sheepy

Montag, 13. November 2017

Frostige Färbung mit Tagetes...


 
...denn nun haben uns in der letzten Woche ebenfalls die Fröste der Nacht erreicht. Alles war in Glitzer gehüllt und sah fast märchenhaft aus. Die Tagetes gehört in meinem Garten zu den letzten blühenden Hinguckern und immer wieder freue ich mich über diese kleinen Leuchtpunkte an grauen Tagen.

Gleichwohl weiß ich aber auch, welch schöne nuancenreiche Färbungen ich mit den Blüten auf Wolle erzielen kann...

... und so gehört die Tagetesfärbung auch zu den letzten Pflanzenfärbungen im Jahr.

Selbst meine neuen gefilzten Pilze scheinen etwas Frost abbekommen zu haben ;O)))


Der Wochenstart verspricht hier farblich noch immer herbstlich und sogar etwas sonnig zu werden. Das macht es uns doch allen viel viel leichter, oder?

Liebe Inselgrüße
eure Sheepy


Donnerstag, 9. November 2017

Gefilzte Pilze...



... in verschiedenen Größen, Designs und Vorgehensweisen beinhalten die ersten Anleitungen in >>> Corinnas neuen Advents-Onlinekurs.
Gestern habe ich meinen ersten kleinen Pilz gefilzt und bin schon jetzt davon überzeugt... ein neuer Virus mit großer Suchtgefahr ;O)))) schwirrt gerade im dazu gehörigen Blog "Fusselhof" herum.

 
 ... die nächsten Filz - Pilze werden also folgen ;O))))

Ganz verfilzte Inselgrüße
Eure Sheepy

Sonntag, 5. November 2017

Spinntreffen in Retschow 2017


... und allzu gern lasse ich mit diesem Post alles noch einmal Revue passieren.  Erlebnisreich und wunderbar war dieser Tag... aber schaut selbst....

Spinntreffen Nordost im Gutshaus Retschow

... eine große Herde verschiedener Spinnräder samt Besitzer, davon drei Frauen von der Insel, wie sich erst später herausstellte ;O), trafen  sich zum gemeinsamen Spinnen, Quatschen, Austausch ...

... eine sorgfältig angelegte Fasergalerie und ein Woll-Rätsel, welches doch gar nicht so einfach war - es gab sogar 9 erste Plätze!!! - erwartete uns

... Informationen zum Färben mit Pilzen von >>> Ines

... Reinhard Henkys  präsentierte seine Produkte - hier zeigte er den  >>> Spinnaufsatz Dornröschen

... und Spinnen mit einer frei fliegenden Spindel und man durfte alles auch selbst probieren


>>> Kathrin zeigte uns gern ihre Schafe - erzählte über ihre Erfahrungen, Haltung und Schur

... zur Stärkung brauchten  alle was Selbstgemachtes für ein reichhaltiges Büffet mit
 
... ein weiteres Highlight - unsere Modenschau - manchmal sogar mit kleinen Anekdoten zur Entstehung - so viele Ideen, Farben, Kreativität, Freude - mit dem Fazit - Wir sind alle Künstler! ;O)))


... eine Führung in der Kirche von Retschow mit Rita Pentzin >>> vom Förderverein zur Erhaltung der Dorfkirche Retschow e.V.  Vielen Dank!

... mit ein paar selbst geschriebenen Liedern einer Spinnerin, welche sogar eine Gitarre mitbrachte, endete ein supertolles Spinntreffen. Vielen Dank an alle fleißigen Organisatoren, welche uns diesen Tag und  dieses Spinntreffen ermöglichten.


 Liebe Inselgrüße
Eure Sheepy

Freitag, 3. November 2017

Jahres - Granny - Decke mit den Farben des Sommers - Oktober


... und nun gucke ich doch schon ganz schön stolz in meine Schatztruhe.



... weitere 31 Häkel-Grannys aus pflanzengefärbter Wolle für den Oktober sind fertig geworden...

...ein neuer weiterer Monatsstappel gebunden...

...welcher sich nun zu den anderen neuen Monaten gesellen durfte  - ach welch ein Anblick :o)

Manchmal stellte ich mir schon die Frage: " Hätte ich ohne das Bloggen wirklich durchgehalten?"
Wer weiß, aber ein bisschen Ansporn ist schon dabei, wenn man Anfang des Jahres solch ein Jahresprojekt laut in die weite Welt hinaus tönt ;O)))).  Auch eure Kommentare haben mich immer wieder neu motiviert, wenn doch mal die Lust und Laune fehlte. Wie auf einer Zielgeraden werde ich nun auch den November schaffen und dann wird bald zusammen gehäkelt...

Ich wünsche uns allen eine guten Start ins Wochenende und verbleibe wie immer mit lieben Grüßen von der Insel

Eure Sheepy


Sonntag, 29. Oktober 2017

Walnuss - gefärbt, versponnen und kulinarische Genüsse...


... und damit zählt die Walnuss wohl wirklich zu den wahren herbstlichen Allroundern.

Ganz ohne großen Aufwand kann mit allen Teilen eines Walnussbaumes auf  unterschiedliche Weise gefärbt werden. Rinde Blätter, Schalen... enthalten genügend Gerbstoffe - das Beizen ist nicht von Nöten.
... verwendet man aber dennoch Beize, kann man ganz tolle Messing-Töne erzielen. Ich liebe diese goldig schimmernden Farben.

... auch kann man mit bereits vorhandenen Pflanzenfärbungen spielen, wie hier mit Krapp und Färberkamille auf Sockenwolle

... mit anderen Pflanzenfärbungen gemixt, kardiert

 
 ... und versponnen, wird der Walnuss- Strang zum Unikat und passt ebenfalls wunderbar zum Herbst.

... Walnüsse sind wertvolle Energiespender und stehen auch beim Backen hoch im Kurs, wie hier eine schon so oft gemachte Walnuss-Tarte und meine Lieblings-Schoko-Walnuss-Cookies.

 ... das Sturmtief am Wochenende dürfte nun auch die letzten Nüsse und Blätter vom Baum geweht haben. Umso mehr freue ich mich, dass meine Vorräte für den Winter schon gesichert sind.

Noch ist mein Färbehaus nicht geschlossen, dazu aber mehr in einem neuen Post.

Liebe stürmische Inselgrüße
Eure Sheepy



Mittwoch, 25. Oktober 2017

Einladung zum Spinntreffen Nordost 2017

... am 4.11.2017 in das Gutshaus Retschow. Ich rühre mal ein bisschen die Werbetrommel, denn es ist immer ein ganz tolles Treffen mit vielen Highlights.

Aus der Einladung:
"Als besonderen Gast werden wir die Drechslerei Henkys begrüßen können. Es wird die Möglichkeit geben, verschiedene Spinnräder auszuprobieren.
Außerdem wollen wir eine Wollverarbeitungsstrecke aufbauen, an der Ihr Euch ausprobieren könnt.
Wir bauen unsere Faserbibliothek auf und für Rätselfreunde wird es ein spannendes Wollrätsel geben."

Weitere Infos findet ihr >>>HIER


Ich freu mich schon jetzt auf ein  baldiges Wiedersehen und vielleicht auch kennenlernen.
Liebe Inselgrüße
Eure Sheepy

Dienstag, 24. Oktober 2017

Wenn Maschen mit auf Reisen gehen...


... kann man davon ausgehen, dass diese eine Menge gesehen, erlebt und  nicht unerheblich zur Erholung und Entspannung der strickenden Besitzerin beigetragen haben. ;O)

... selbst Flug- und Fahrzeiten mit einigen Fähren wurden so angenehm verkürzt, welche bei unserer fast dreiwöchigen Inselhüpf-Tour auf mehrere griechische Inseln nicht ausblieben.


... nun schon einige Zeit wieder zu Hause, stellte ich die Jacke fertig... mit so vielen schönen Gedanken an unseren traumhaften Urlaub und diesen tollen Duft nach Wasser, Sand und Meer, welcher noch in den Maschen steckte.


 ... gestrickt habe ich die Jacke wieder einmal von Oben und eingestrickten Armkugeln. Das Garn dafür habe ich gefacht und es kommt wie immer aus  >>>Elkes Reich. Als Blende, mittlere hintere Naht und Bündchen fand ich einen überzogenen Zopf  passend. Alles noch schön mit kleinen Bögen umhäkelt ... und schon ist eine neue Lieblings- und Urlaubsjacke fertig.

>>> Zigurrat Method
>>> Armkugel von Oben einstricken



... und wenn die Sehnsucht an grauen Tagen zu groß wird, schaue ich mir einfach die vielen schönen Bilder an, schwelge ein bisschen in Erinnerungen und freue mich schon auf die nächste Reise... gewiss nicht ohne neue Maschen im Gepäck.

Liebe herbstliche Inselgrüße
Eure Sheepy








Dienstag, 17. Oktober 2017

Ein bisschen Herbst verstrickt...


...weil der plötzlich zurück gekehrte schöne Spätsommer förmlich mit den Farben der Natur spielt,  uns die wärmende Sonne noch einmal so richtig spüren und geniessen lässt.

... fast automastisch griff ich da zur Solar- und pflanzengefärbten Wolle, passt sie doch so wunderbar zum derzeitigen Farbenspiel.

.. ein kleines Blümchen muss wieder sein ;O)



... und für ein zweites Paar reichte die schöne Farbkombination auch noch.



Spätherbst
Schon mischt sich Rot in der Blätter Grün,
Reseden und Astern im Verblühn,
Die Trauben geschnitten, der Hafer gemäht,
Der Herbst ist da, das Jahr wird spät.

Und doch (ob Herbst auch) die Sonne glüht -
Weg drum mit der Schwermut aus deinem Gemüt!
Banne die Sorge, genieße, was frommt,
Eh Stille, Schnee und Winter kommt.


(Theodor Fontane)

Ich wünsche uns allen noch eine schöne spätsommerliche  Woche und verbleibe mit herbstlich bunten Inselgrüßen
Eure Sheepy